Von Christa Spannbauer

Freude ist reine Herzensenergie. Sie ist eine Empfindung, die beschwingt, erhebt und belebt, ein Gefühl, das aus der Tiefe strömt und Leichtigkeit verleiht. Ganz nebenbei stärkt die Freude auch noch unsere körperlichen und emotionalen Selbstheilungskräfte. Und das Gute an ihr ist: Wir können sie bewusst fördern, indem wir uns für die vielen kleinen und großen Annehmlichkeiten des Alltags öffnen, für all die Dinge, die das Leben schöner und bunter machen, und für die vielen Menschen, die es liebens- und lebenswerter machen. Zu einem Lebenskünstler werden wir dann, wenn wir die täglichen Situationen des Lebens, die wir nur zu oft als selbstverständlich erachten, bewusst genießen: den duftenden Kaffee am Morgen, die ersten Sonnenstrahlen, die ins Zimmer fallen, das gemeinsame Frühstück mit der Familie. Wer die Schönheit auch in den kleinen Dingen zu entdecken vermag, erhöht den Glücksfaktor seines Lebens. Blicke doch gleich jetzt einmal um Dich, lausche, schmecke, rieche und spüre hin, welche Geschenke Dir das Leben in diesem Augenblick kredenzt. Nimm Dir die Zeit, die schönen Momente tief in Dich aufzunehmen. Stelle alle fünf Sinne auf Empfang und koste die Intensität des Augenblicks aus. Und lass‘ andere Menschen großzügig daran teilhaben. Denn für die Freude gilt: Geteilte Freude ist doppelte Freude!

Mehr Selbstfürsorge-Tipps in:
Christa Spannbauer: Sei gut zu dir! Die Kunst der Selbstliebe. Verlag Herder, 2016.

Das tolle Buch von Christa Spannbauer findest Du hier im Shop der Gesundheitslounge.

Teilen.

Über den/die Autor/in

Christa Spannbauer
Christa Spannbauer

Christa Spannbauer lebt als Autorin, Referentin und Filmemacherin in Berlin. In ihren Publikationen und Vorträgen geht sie der Frage nach, wie ein gutes Leben gelingen kann. Sie schreibt für alle, die ebenso wie sie selbst an einem achtsamen, sinnerfüllten und glücklichen Leben interessiert sind. In ihren Vorträgen und Workshops ermutigt sie die Menschen, ihren Geist zu beflügeln und der Sehnsucht des Herzens zu folgen. Ihre Inspirationsquellen hierfür sind die Weisheitswege aus Ost und West sowie neueste Erkenntnisse aus Psychologie und Neurowissenschaft. Infos: www.christa-spannbauer.de