Werner Hahn ist ein echter Bio-Pionier. Als sich in den 70er Jahren kaum jemand Gedanken darüber machte, was alles in Farben, Reinigungsmitteln und Kosmetik steckte, untersuchte er die Inhaltsstoffe und entdeckte Stoffe, die unserem Körper schaden. Ihm war schnell klar: Wir brauchen Produkte, die nicht schädlich für unsere Gesundheit sind. Mit seinem Unternehmen BIOFA steht er für wohngesunde Farben, Öle und weitere Produkte. Im Gespräch erfahre ich u.a. seine persönlichen Beweggründen, die zur Entwicklung von Biofarben geführt haben.

Teilen.

Über den/die Autor/in

Die Gesundheitslounge